Die nachfolgende Auflistung einiger meiner Aufgaben und Projekte soll Ihnen ein Bild meiner Möglichkeiten vermitteln.

  • Materialkonzept, Bauleitung Ausbau und Renovation eines denkmalgeschützten Altstadthauses in Burgdorf, 2017
  • Testplanung Bahnhof Steinhof, Bau- und Immobilienökonomische Prüfung und Beurteilung, 2017
  • Bauökonomische Beurteilung Sanierung und Etappierung einer Siedlung mit 42 Wohnungen aus den 50er Jahren in Gümligen
  • Bauökonomische Beurteilung denkmalgeschütztes Landhaus in Kirchlindach, 2017
  • Entwurf und Umsetzung der Umgestaltung eines Gartens in Wangen a.A. 2017
  • Entwurf und Prüfung Machbarkeit Ausbau denkmalgeschütztes Bauernhaus in Bolligen, 2017
  • Entwurf, Material- und Farbkonzept, Detailplanung für die neue Apotheke der Klinik Arlesheim, 2016…2017
  • Entwurf, Planung und Umbau eines Badezimmers in einem denkmalgeschützten Altstadthaus, Burgdorf 2016…2017
  • Konzeption, Businessplan und Eröffnung des Conceptstores OX Hülle & Fülle - Mode Couleur Interieur, in Burgdorf, 2016
  • Planung Umbau und Renovation einer Villa aus den 60er Jahren in Steffisburg, 2016
  • Renovation einer Wohnung in einem Arbeiterhaus aus den 30er Jahren und Einbau eines beheizten Sitzfensters mit Blick in den Garten, Bern, 2016
  • Begleitung Quartierplanverfahren für ein Wohnprojekt in Arlesheim, 2015…2017
  • Projektierung und Umbau eines Zwei-Generationenhaus in Muri bei Bern, 2015
  • Vermarktung und Verkauf einer Villa aus den 60er Jahren in Steffisburg, 2015
  • Erarbeitung eines Raum- und Belegungskonzeptes für die Klinik Arlesheim AG, Arlesheim, 2015
  • Projektierung und Baueingabe für den Umbau einer Stockwerkeigentumswohnung in Oberburg, 2015
  • Analyse, Konzept und Kostenschätzung Umbau einer medizinischen Gruppenpraxis in der Markthalle Basel, 2015
  • Projektierung und Umbau eines Einfamilienhauses aus den 20er Jahren in Wangen an der Aare, 2014, 2015
  • Projektierung und Umbau von Wohnungen in einem Stadthaus aus den 30er Jahren in Bern, 2014, 2015
  • Bauherrentreuhand im Auftrag der Postbank für die Realisierung eines Einfamilienhauses in Mattstetten, 2014...2015
  • Projektierung und Realisation Erweiterung des medizinischen Labors der Ita Wegman Klinik in Arlesheim, 2014
  • Projektierung und Realisation Umbau eines denkmalgeschützen Altstadthauses in Burgdorf, 2014
  • Entwicklungsstudie für eine Grundwasserpumpwerk der Gemeinde Worb, 2014
  • Machbarkeitsstudie Wohnen für ein Areal in Rüfenacht im Auftrag der Gemeinde Worb, 2014
  • Analyse Wohnimmobilien Entwicklung und Zukünftige Szenarien im Rahmen der Ortsplanung Worb, 2014
  • Businessplan und bauliches Entwicklungskonzept inkl. Grobkostenschätzung Sanierung Hotel Regina Mürren, 2013 / 2014
  • Projektierung und Realisation einer onkologischen Station mit 15 Betten, Kliniken Arlesheim AG, 2014
  • Planung und Realisierung Einbau, Umzug und Inbetriebnahme einer onkologischen Tagesklinik, Kliniken Arlesheim AG, 2014
  • Projektleitung Entwicklung und Verkauf Areal „Auf der Höhe“ Arlesheim, 2013…2015
  • Verhandlungsführung Bauschaden, Bauherr-Architekt-Unternehmer, 2013
  • Standort- und Marktanalyse Wohnen und Gewerbe, Areal Baumgartner, Grenchen, 2013
  • Markt- und Bauzonenentwicklungsanalyse Gemeinde Rubigen, 2013
  • Machbarkeitsstudie Areal „Auf der Höhe“ Arlesheim, 2013
  • Vermittlung / Mediation Vertragskonflikte zwischen Vermieterin und Mieterin einer Gewerbeliegenschaft, 2013
  • Fachcoaching Stelleninhaber Projekt- und Facilitymanagment Ita Wegman Klinik 2013
  • Bauherren- und Nutzervertretung Realisierung medizinisches Ambulatorium Ita Wegman Klinik im Pfeffingerhof Arlesheim, 2013
  • Konzept und Projektleitung Bauherr Umzugs- und Sanierungsprojekt Neue Räume Ita Wegman Klinik Arlesheim, 2012-2013
  • Erstellen Raumprogramm, Grundstückevaluation für eine Bio-Molkerei und einen Bio-Frischdienst, Auftrag Pensionskasse CoOpera Ittigen, 2012
  • Begleitung Testplanverfahren Arlesheim für 50ha Gemeindegebiet im Auftrag der Ita Wegman Klinik Arlesheim, 2011-2012
  • Konzept und Bauherrenvertretung medizinisches Ambulatorium Ita Wegman Klinik in der Markthalle Basel, 2009 - 2011
  • Aufbau eines operativen Geschäfts für die Bio Schwand AG als CEO: Seminarhotel, Restaurant, Bioladen, Konditorei von 2009 bis 2012
  • Bio Schwand - Konzeption, Finanzierungsmodell, Businessplan, Kaufverhandlungen, Geschäftsleitung 2009 bis 2012
  • Gläserne Bio-Manufaktur, Konzeption, Finanzierung, Projektorganisation, Einbinden von Verarbeitern in Zusammenarbeit mit BioPlus AG
  • Wohnen 50plus-minus, Bern, Objektverwaltung eines Wohnmodells, 2009 - 2012
  • Neubau einer Villa in Muri bei Bern, Kostenprüfung, Planerevaluation, Bauherrenvertretung, 2009 - 2011
  • Betriebskonzept, Raumprogramm Bahnhof St. Moritz als Basis für Wettbwerb und Investitionsentscheid, 2010
  • Betriebskonzept, Raumprogramm und Machbarkeitsstudie Bahnhof Davos Platz, in Zusammenarbeit mit Studio Hannes Wettstein, 2010
  • Anforderungskatalog für 100 Bahnhöfe der Rhätischen Bahn, Basis für Investitions -und Bauplanung RhB, 2010

Fuhr Buser Partner BauOekonomie 2006-2009
  • Kostenschätzung Umbau und Sanierung Insel Rheinau
  • Erarbeiten Inventar sämtlicher historisch schützenswerten Bauten der Rhätischen Bahn
  • Zentralverwaltung Kanton Aargau, Konzentration von 2000 Arbeitsplätzen, Standortevaluation, Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeit
  • Projektentwicklung Gesundheitszentrum Progr Bern, Wettbewerb 1. Rang, Konzept, Raumprogramm, Finanzierung, Erstvermietung, in Zusammenarbeit mit Bauart Architekten und Allreal
  • Projektentwicklung Schloss Köniz, Konzeption, Raumprogramm, Wirtschaftlichkeit
  • Projektentwicklung Wohnen 50plus, Konzept, Objektsuche / -kauf, Führung Planer, Bauherrenvertretung, in Zusammenarbeit mit Morscher Architekten
  • Machbarkeitsstudie Neubau Kliniken Arlesheim
  • Unternehmensstrategie Ita Wegman Klinik Arlesheim, Prozessdesign, Analyse, Konzept
  • Organisationsentwicklung Immobilienmangement Forschungsanstalten ETH
  • Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit Blüemlimatte, Thun

Schweizerische Bundesbahnen SBB AG 2000-2006
  • Erarbeiten der Anforderungsprofile für 2000 Bus- und Tramhaltestellen des Zürcher Verkehrsverbundes
  • Leitung Büroflächen-Management Division Infrastruktur mit 1300 Arbeitsplätzen, 400 Umzüge, Schaffung neuer Arbeitswelten für 250 Mitarbeiter
  • Leitung Investitionsprogramme Ausrüstung Bahnhöfe, Progamm-Management, Programm-Controlling
  • Gesamtprojektleitung für Konzeption, Entwicklung, Umsetzung Erneuerungskonzept für 620 Regionalbahnhöfe, 40 Planungsbüros, 340 Mio CHF.

Im eigenen Atelier 1998 - 2000
  • Käserei Fromalp Zollikofen für GWJ Architekten
  • Wettbewerb Steuerverwaltung Bern für GWJ Architekten, 2. Rang
  • Sanierung Mehrfamilienhaus Hubelmattstrasse Bern
  • Schulanlage Oberzil St. Gallen für Uli Schweizer Architekten
  • Wettbewerb Kantonsbilbiothek Liestal für Uli Schweizer Architekten, 2. Rang
  • Dreifachturnhalle Herzogenbuchsee für Uli Schweizer Architekten
  • Umbau Mehrfamilienhaus Lagerweg Ostermundigen
  • Projektierung Siedlung Eybach Wattenwil
  • Umbau Mehrfamilienhaus Fährstrasse Bern
  • Wettbewerb Dorfzentrum Linde Schwarzenburg, 1. Rang
  • Studienauftrag Urnenwand Friedhof Zollikofen, 1. Rang, mit dem Keramiker Aschi Rüfenacht

Im Architekturbüro Matti Ragaz Hitz Architekten, 1992 - 1997
  • Wohnüberbauung SUVA Münchenbuchsee, Ausführungsplanung, Detailplanung
  • Strafanstalten Torberg, Entwurf, Ausführungsplanung, Detailplanung, Ausschreibungen
  • Umbau und Bauleitung Verwaltungsgebäude Eigerstrasse 71 Bern
  • Wettbewerb Sternenareal Bolligen 3. Rang
  • Anbau Einfamilienhaus Muri